Nie wieder Krieg vom 04.04.2007

Rüganer Förderschüler treffen ehemalige polnische Zwangsarbeiter und produzieren ein Hörspiel

Die Stiftung Neue Kultur lud ehemalige Zwangsarbeiter aus Polen zu einer Begegnungswoche nach Saßnitz ein. Eine Woche lang begleiteten und interviewten die Schüler die Zeitzeugen. Die Erinnerungen und Einzelschicksale machten Geschichte für die Schüler sehr emotional erlebbar. Das Thema aufgreifend produzierten die Schüler ein Hörspiel über einen Tag im Leben eines Zwangsarbeiters.

Vorschau
1357 AufrufeDauer: 16:46 min Sender: Medientrecker Stichwörter: Dokumentation, Hörspiel, Zeitgeschehen Zielgruppe: Jugendliche

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?

 

Schreiben Sie uns Ihre Meinung: